Translate my Blog

20.03.2017

Inspiration: Bullet Journal


Notebooks - Primark / Hema // Pens + Washitape - Hema // Brushpen - Edding

Wer nicht gerade hinterm Mond lebt, der wird im Laufe der letzten Monate - vor allem auf Instagram - sicher schon einmal auf den Begriff Bullet Journal gestoßen sein und sucht man danach bei Google erhält man etwa 23.500.000 Ergebnisse. Doch was steckt nun eigentlich genau dahinter?

Genau, das ist eigentlich schon das falsche Wort, wenn man erklären will, was ein Bullet Journal ist, denn genau ist hier gar nichts. Bei einem Bullet Journal geht es um einen flexiblen Kalender und Planer, der erst dadurch entsteht dass man die Seiten nach seinen eigenen Vorstellungen füllt. Heißt: Keine Vorschriften, keine Regeln. Alles, was man braucht, ist ein Notizbuch und Stifte.

Um dem Journal aber einen bestimmten Rahmen zu geben, kann zu Beginn ein sogenannter Key aufgeführt werden, der besondere Zeichen wie etwa ein Ausrufezeichen als Hinweis für besonders wichtige Sachen beinhaltet. Die restliche Gestaltung bleibt dann offen.

Mein Bullet Journal hat fünf Punkte, die ich für jeden Monat anlege:

1. Kalenderansicht

2. Monatsübersicht mit geplanten Terminen, Geburtstagen o.ä.
Sofern mich Facebook nicht daran erinnert, bin ich furchtbar schlecht darin, mir Geburtstage zu merken, ebenso geht es mir mit Terminen, die lange im Voraus geplant sind. Eine Übersicht zu Beginn eines jeden Monats ist deshalb hilfreich für mich.

3. Bucketliste für meine Vorhaben oder Wünsche
Es sind ja bekanntlich die kleinen Dinge im Leben und so finde ich es ganz schön, wenn man sich an diese immer mal wieder erinnert und vielleicht an die Jahreszeiten anpasst. Der April ist für mich zum Beispiel der erste richtige Frühlingsmonat. Höchste Zeit also für Ausflüge ins Grüne.

4. To Do Listen für W1 - W4 des Monats
Ich bin die Königin des Procrastinierens. Eine Angewohnheit, die ich vermutlich niemals ganz loswerden werde, aber ich möchte an ihr arbeiten, weshalb wöchentliche To Do Liste mehr als sinnvoll für mich sind.

5. Habits, also eine Möglichkeit Angewohnheiten oder kleinere, tägliche Aufgaben anzusammeln
Bei meinem Habit-Tracker habe ich für April einige Aktivitäten (die Liste ist noch nicht fertig) aufgeschrieben, die ich entweder ausüben muss, möchte oder kann! So kann ich mich zB nicht nur mit meinem Handy, sondern auch direkt "on hand" daran erinnern, wann meine Pillenpause ist oder aber, wie viel Alkohol oder Kaffee ich im Laufe der 30 Tage konsumiert habe

Für die darauffolgenden Seiten halte ich mir die Gestaltung jeden Monat offen. Für April habe ich mich zum Beispiel dafür entschieden, noch eine Wochenübersicht anzulegen. In der rechten Ecke bleibt hier in jeder Woche etwas Platz für zB Postideen, Notizen, gelesene Bücher o.ä.

Ergänzt werden die Seiten der Bullet Journal übrigens oftmals durch kleine Illustrationen, bildliche Zusammenfassungen und Bewertungen am Ende des Monats oder aber Listen und Themen-Seiten, wie etwa Serien Tracker oder geplante Anschaffungen.

Zugegeben habe ich mich am Anfang auch nicht gerade leicht damit getan, mir ein eigenes Bullet Journal anzulegen, deshalb findet ihr weitere Inspirationen zu diesem Thema beispielsweise auch noch bei Jasmin, Amelie oder auf dem offiziellen Bullet Journal InstagramaccountOb minimalistisch oder kunterbunt, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Kommentare:

  1. Ich finde die Inspirationen rund um Bucket Journals mega schön und auch deine Reihenfolge macht in meinen Augen Sinn. Aber ich schaffe es ja noch nicht mal, einen normalen Kalender ordentlich zu führen, daher wäre das glaube ich zu viel des Guten für mich :D

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin tatsächlich auch ein bisschen stolz auf mich, dass ich es bis jetzt durchgezogen habe .. aber das Jahr ist ja noch lang :,D

      Löschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥