Translate my Blog

29.09.2016

InstaYear # September



Wisst ihr eigentlich, wie sehr ich mich freue, dass der September vorbei ist? Nicht etwa, weil der Monat so schlecht schlief. Nein, ich kann seit heute Morgen offiziell verkünden: Ich habe meine Bachelor fristgerecht, ohne Verlängerung (das heißt für mich Prokrastinator schon was...), abgegeben und nun heißt es nur doch Däumchen drücken, dass ich - natürlich möglichst gut - bestehe!

Gekauft: First Fall Essentials. Unter anderem einen rosa Pulli. Wie das passieren konnte, weiß ich gar nicht so genau, schließlich ist All Black Everything das Winning Team,  aber ich liebe ihn einfach. #GirlyGirl

Zwischen Heiß und Kalt: Die Nacht vor der Abgabe war glaube ich schlimmer als die letzten drei Monate überhaupt. Die Bachelorarbeit war gebunden, super Gefühl, eigentlich. Aber plötzlich war das so endlich. Hab ich alle Quellen gekennzeichnet, hab ich Kapitel XY genügend bearbeitet? Gilt ein gleiches Wort schon als Plagiat? Paranoia at its Best und so wechselte ich zwischen Pharrell Williams' "Happy" und Nervenzusammenbruch quasi sekündlich.

In Dauerschleife: Sia - The Greatest.


Ganz viel Liebe: Für den goldenen Herbst und für männliche Freunde, die einen auch einfach mal im Club küssen, ohne in Panik zu Verfallen, nur um Idioten, die ihre Grenzen nicht kennen, in die Schranken zu weisen.

Vorfreude: Aufs Oktoberfest. Gut, leider geht's nicht mal eben nach München auf die Wiesn, wie man ja auch so schön sagt, aber der Pott hat auch so seine Kopien und die können auch Einiges - also wirklich jetzt! Sonntag kann dann endlich mein neues Dirndl ausgeführt werden.

Daumen runter: Für die klassischen Frauenzeitschriften. Warum? Dazu folgt ganz bald eine Kolumne.

Daumen hoch dafür: Für Sushi und fancy Wasselmeloneneis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥