Translate my Blog

23.04.2016

Inspiration : Dance Into May


Nächsten Samstag ist es wieder soweit, Tanz in den Mai steht vor der Tür. Wusstet ihr eigentlich, dass man damit nicht nur das Ende der kalten Tage feiern will, sondern die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai auch Walpurgisnacht genannt wird und das in dieser vor allem auf dem Blocksberg Hexen ihr Unwesen treiben sollen? Vielerorts werden deshalb Maifeuer entzündet um "böse Geister" fernzuhalten. Möglicherweise ist das der Grund, warum ich Tanz in den Mai so liebe, schließlich galten Frauen mit roten Haaren doch als Hexen...

Wie dem auch sei, erinnere ich mich noch gut an meinen ersten Tanz in den Mai. Ich war damals 14, trug wie meine Freundinnen lediglich eine Jeans und eine Sweatshirtjacke. Zu viel Schminke sei Dank, hielt man uns in dem Festzelt scheinbar immerhin für 16, denn abgestandenes Bier schenkte man uns problemlos aus. Das alles gehört mittlerweile aber der Vergangenheit an, schließlich sind wir alle schon längst volljährig, Sweatshirtjacken trage ich nur noch zuhause und die Partys in Festzelten gibt es zumindest hier leider nicht mehr.

Umso besser, dass wir heute viel mehr Möglichkeiten haben als damals und so ist Tanz in den Mai doch ein guter Grund, um sich mal wieder richtig schick zu machen. Aus diesem Grund habe ich heute die folgenden drei Inspirationen für euch, die sich aber auch zu anderen Anlässen tragen lassen.

The Classy One

Es soll ja Leute geben, die finden, dass Schwarz nicht in die warme Jahreszeit gehört, aber wie ihr wisst, sehe ich das vollkommen anders und denke, das All Black einfach immer geht, denn damit kann man gar nichts verkehrt machen. Der Klassiker eignet sich perfekt für einen Clubabend.

The Boho Vibes

Wie ihr wisst, ist Bohemian total mein Ding und so denke ich, dass sich der Look auch bestens für ein Tänzchen in den Mai eignet - egal, in welcher Location, Wenn es etwas lockerer zugeht, ließe sich ein weißes Kleid auch mit Fringed Boots anstelle der High Heels kombinieren. Eine Blumenkrone, sofern man sie denn mag, oder ein anderer Kopfschmuck verleiht dem Look den perfekten Frühlingstouch.


The Winning Team

Ebenso wie Schwarz ist Rot ein wahrer Klassiker, jedoch eher etwas für die Mutigen, denn Rot schreit vor allem Eines "Bam, hier bin ich." Ich weiß, dass es Leute gibt, die nichts von Rot zu roten Haaren halten, doch ich liebe es. Kombiniert mit cremefarbenen oder schwarzen Heels und goldenen Accessoires ein absoluter Hingucker. Außerdem soll Rot ja beim anderen Geschlecht besonders gut ankommen .. habe ich mir zumindest mal sagen lassen ;)

Tanzt ihr denn auch in den Mai und habt schon feste Pläne, oder ist das ganze Spektakel überhaupt nicht euer Ding? 
Lasst es mich doch wissen und verratet mir mal, was ihr gerne in der Nacht vom 30.4 auf den 1.5 tragt oder tragen würdet :) 

1 Kommentar:

  1. Was für ein toller, erfrischender Beitrag. :) Ich werde am 1. Mai auch in die Heimat fahren und dort mit einer Freundin auf eine Maibaumaufstellung gehen. Da das so richtig auf dem Dorf ist, wird's outfittechnisch jedoch eher leger zugehen. Ich freue mich aber schon richtig!
    Dir wünsche ich auch ganz viel Spaß und ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥