Translate my Blog

07.12.2015

Inspiration : New Year's Eve


Ja, ich gehöre zu den Frauen, die wegen ihres Silvesteroutfits jedes Jahr regelrecht durchdrehen. Für mich ist das eine Nacht, an der es kein "too much" gibt. Selbst, wenn nur Zuhause bei Freunden gefeiert wird, ist das trotzdem kein Grund für mich, Jeans und T-Shirt zu tragen. Darauf kann ich ja schließlich jeden Tag zurückgreifen, aber für Paillettenkleider und All-Over-Glitzer gibt es eigentlich nur einmal im Jahr die Möglichkeit - sofern man nicht in den Ruhrpottclubs angeschaut werden möchte, als sei man irre. Mal ganz davon abgesehen, dass ich ja auch sonst nicht der Typ Frau bin, der "casual" ausgeht...
New Year's Eve
Es kommt für mich auch nicht in Frage, zwei Jahre hintereinander das selbe Kleid zu tragen und so hängen in meinem Kleiderschrank mittlerweile 6 Paillettenkleider, von denen ich mich auch nicht trennen kann oder vielmehr möchte. Mutti schüttelt darüber regelmäßig den Kopf, aber so hat eben jeder so seine kleine Ticks und Macken. Manche sammeln Briefmarken, ich (u.a.) eben Paillettenkleider. Vermutlich war ich in meinem ersten Leben Elster. 

Wie dem auch sei, ist mittlerweile höchste Eisenbahn, ein Kleid für dieses Jahr zu finden. Das Kleid oben von Matthew Williamson wäre für mich ja ein Träumchen, aber solange mir das Christkind nicht einen plötzlichen Geldmonsun - ein Regen würde da nicht ausreichen - beschert, bleibt es wohl auch bei dem Traum. Das Model von Indie XO liegt da schon eher in meiner Preiskategorie und könnte noch mit Accessories aufgepeppt werden...

Was auch immer es letztendlich wird, ihr dürft gespannt sein! Vielleicht erhascht ihr ja bereits vorher auf Instagram (janaw_) einen kleinen Vorgeschmack, we will see ;) Wisst ihr denn schon, womit ihr in der letzten Nacht des Jahres glänzen wollt oder macht ihr euch gar nicht großartig Gedanken darum, was ihr tragen werdet?

Kommentare:

  1. das rechte kleid gefällt mir sehr gut, es ist mega sexy und würde dir bestimmt super stehen. :)

    xx www.selinsfasiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Kleid sieht wirklich traumhaft aus. Allerdings braucht es dafür natürlich auch den richtigen Rahmen :D
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da bin ich ja das genaue Gegenteil :D Natürlich mache ich mir auch gerne Gedanken um mein Silvester Outfit, aber ich glaube ich habe schon dreimal das gleiche Kleid getragen...was sagt das jetzt über mich aus? Silvester ist für mich vor allem immer so anstrengend und ich versuche so wenig wie möglich zu planen und mit ganz wenigen Erwartungen, aber auch ganz wenigen Vorbehalten in den Abend zu gehen :D
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre da gerne so entspannt :D Es ist zwar so, dass ich auch gar nicht unbedingt Erwartungen an den Abend habe, aber ich hab alles am liebsten schon Monate im voraus geplant und weiß genau, was ich machen werde. Alles andere macht dann meinen inneren Monk nervös :D

      Löschen
  4. Ich bin eher der Typ T-Shirt und Jeans an Silvester :D Aber ich kann dich voll verstehen. Eigentlich ist es doch wirklich schöner mal ein tolles extravagantes Kleid zu tragen :) Deine Auswahl gefällt mir sehr, das Matthew Williamson Kleid ist wie du schon geschrieben hast ein Traum :)

    Viele liebe Grüße,
    Jules

    AntwortenLöschen
  5. Das linke Kleid ist wirklich traumhaft! Elegant, sexy und verspielt ... erinnert mich ganz stark an Zuhair Murad :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde ein schwarzes, relativ hoch geschnittenes Kleid mit Cut-Outs an der Seite tragen. Hohe Schuhe dürfen natürlich auch nicht fehlen! :) Als Haarschmuck habe ich für mich und meine Freundinnen Happy-New-Year-Haarreifen besorgt, das wird sicher witzig! :)
    Liebe Grüße,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt gut :) So einen Haarreif wollte ich eigentlich letztes Jahr schon haben...mal sehen, ob ich es noch schaffe, mir dieses Jahr einen zu besorgen :)

      Löschen
  7. Die Kleider sind beide wirklich super schön, aber ich würde an deiner Stelle das mit den Federn nehmen, das sieht super interessant aus! Beim anderen wäre mir der Ausschnitt zu groß. Zwar super sexy, aber ich hätte jetzt keinen Bock den ganzen Abend darauf zu achten :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥