Translate my Blog

18.11.2015

Inspiration : Christmas Wishlist


Gerade, wegen dem was in der letzten Zeit in der Welt passiert ist und auch immer noch passiert, dürfen wir uns selbst und unsere Liebsten nicht aus den Augen verlieren. Es steht schließlich immer noch die besinnlichste Zeit des Jahres bevor, die man sich nehmen lassen kann, wenn man es nicht möchte. Das bedeutet auch, dass man sich langsam Gedanken um Weihnachtsgeschenke machen kann. Meistens habe ich weder Ahnung, was ich mir selbst wünsche, noch was andere von mir bekommen. Deshalb bin ich für gewöhnlich ein großer Fan von Gutscheinen und finde es auch gar nicht verwerflich, selbst welche zu verschenken. Schließlich vermeidet man so die Situation des unangenehmen "Nichtgefallens".

Christmas Wishlist


Dieses Jahr habe ich aber tatsächlich mal konkrete Wünsche an das Christkind (der Weihnachtsmann ist schließlich eine Erfindung von Coca Cola) und hoffe, dass es auch so lieb ist, sie mir zu erfüllen, schließlich war ich auch immer brav. Na gut, fast immer ... aber das ist doch auch in Ordnung, denke ich ;)

1. Klar, Parfüm steht immer hoch im Kurs. Ich denke, den einzigen Duft, den ich mir jemals selbst gekauft habe, war einer dieser Günstigen von DM. Erinnert ihr euch an die? Demnach kann man mir damit immer eine Freude machen und so steht Black Opium von Yves Saint Laurent dieses Jahr ganz weit oben.

2. Kopfhörer. Das mag vielleicht trivial klingen, jedoch bin ich einer dieser Menschen, die Kopfhörer gerne verlegen und ja, es muss ein neues Paar her, da mein aktuelles auch nur noch kläglich Töne von sich gibt.

3. Geld, auch wenn es bei mir nicht immer vorhanden ist, will gut verpackt sein. Da mein jetziges Portemonnaie mit der Zeit leider arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist Zeit für ein Neues. Genug Fächer soll es haben, schwarz und am besten von Liebeskind Berlin sein.

4. Falls ihr es noch nicht wusstet : Ich habe einen Uhrentick. Auch, wenn ich eigentlich immer nur die selben 3 Modelle tragen, umfasst meine Sammlung mittlerweile 11 gute Stücke, die verstaut werden wollen. Ein großes Schmuckkästchen wäre deshalb optimal für mich.

5. Muss ich zu dem Flachmann mehr sagen, außer Einhorn?

Und, steht schon etwas auf eurem Wunschzettel?

Kommentare:

  1. Oh wie toll - du hast mich gerade so richtig inspiriert! So etwas muss ich unbedingt auch auf meinem Blog machen. Dieses Jahr habe ich mir endlich mal rechtzeitig Gedanken gemacht und mir nicht wieder alles selbst gekauft, bevor Mama mich Anfang Dezember ständig fragt, was ich gerne hätte und ich keine Antwort darauf weiß. Parfum ist natürlich immer eine tolle Sache, aber meines ist noch fast voll! :)
    Ich denke ich würde mich über Haarprodukte und einen Lockenstab freuen. Und eine leckere Packung Tee! :)
    Liebste Grüße,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, das zu hören :)
      Ein Lockenstab wäre etwas, das auf meinem Wunschzettel auch noch Platz finden könnte :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Jana!
    Da hast du aber eine bunte Liste zusammen gestellt. Der Flachmann ist das Beste! :D
    Und Liebeskind ist wirklich toll, oder? Auf meiner Weihnachts Wishlist steht dieses Jahr eine schwarze Tasche von Liebeskind. Mal schauen, was das Christkind daraus macht. :)
    Hab einen schönen Tag!
    Annika
    www.annikaingrid.de

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥