Translate my Blog

28.08.2015

Time For A Change : New Haircut


Ich bin ein Kopfmensch. Ich denke darüber nach, ob ich mein Glätteisen ausgeschaltet habe, bevor ich das Haus verlasse. Interpretiere in jedes Komma einer Whatsappnachricht etwas hinein - noch schlimmer ist es nur bei plötzlich fehlenden Emojis! Überlege mir genau welchen Zug ich nehme, schließlich möchte man ja einen Sitzplatz haben, und lerne ich einen Mann kennen, tu ich mich oft schwer einfach den Moment zu genießen. Lieber mache ich mir Gedanken, warum er nur so verdammt nett und aufmerksam ist. Da muss doch irgendwo ein Haken sein. Der Bauch kann sich noch so laut beschweren, die Klänge im Kopf übertont er so nicht.

Aber manchmal, manchmal gibt es da Momente da ist der Kopf ganz ruhig und der Impuls übernimmt. Oftmals enden diese Momente damit, dass ich zu viel trinke und am nächsten Tag dem Alkohol abschwöre - mal wieder. Aber manchmal auch im Shoppingrausch oder wie dieses Mal mit einer neuen Frisur. Ich hatte Lust auf Veränderung und so hieß es vor wenigen Tagen "Schnipp Schnapp, Haare ab."


Das letzte Mal so kurze Haare hatte ich zu Grundschulzeiten und wenn von jetzt auf gleich etwa 15cm auf dem Köpfchen fehlen, welches sich zu viele Gedanken macht, ist das im ersten Moment vollkommen ungewohnt. Ich fühle mich aber super wohl und wer weiß, vielleicht kommt beim nächsten Mal noch ein bisschen mehr ab, man kann nie wissen. Was sagt ihr zu meinem kurzen Prozess? :)

Kommentare:

  1. Ich finde deine Frisur wirklich super, sie steht dir ausgesprochen gut. Ich mag, dass sie alle auf eine Länge geschnitten sind, so sind sie unten richtig schön voll.
    Manchmal ist einfach die Zeit für Veränderungen. Und neue Haare sind eine ganz schön große und mutige Veränderung.
    Auch ich war heute Vormittag erst beim Friseur und habe 7 cm Haar gelassen. Das fiel mir erst ziemlich schwer, denn ich habe ziemlich lange Haare, aber auch ich habe mich für den kurzen Prozess entschieden und es wurde toll. :)
    Liebst,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      So ging es mir auch jahrelang. Haare sind ja bei uns Frauen immer so eine Sache :D War im April das 1. Mal seit Jahren wieder beim Friseur, weil es mir sonst schon schwer fiel, mich auch nur von den äußerten Spitzen zu trennen, umso schöner ist es dann, wenn man merkt, dass man sich mit einem neuen Haarschnitt sogar richtig wohl fühlt :)

      Löschen
  2. Zum Glück hast du es getan! Es sieht so wahnsinnig gut aus!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hey Liebes, ich finde deinen neuen Look fantastisch! Willkommen im Club ;) Ich fand es damals wahnsinnig befreiend, die langen Haare abzuschneiden und einen neuen wesentlich interessanteren Schnitt zu tragen. Jahrelang habe ich mich nicht getraut und auf einmal war es die beste Entscheidung, die ich treffen konnte...und ich habe mir das damals sehr, sehr lange durch den Kopf gehen lassen :D
    Seit dem bin ich auch sonst wesentlich experimentierfreudiger mit meinen Haaren und meinem Stil...ich meine jetzt bin ich auch noch erblondet und sehe einfach mal sowas von komplett anders aus, als noch vor zwei Jahren :D Ich liebe diese Schockmomente bei Menschen, die man so lange nicht mehr gesehen hat^^ die sind dann immer verwirrt...
    Also, ich find deine neue Friese super ;)
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥