Translate my Blog

05.02.2015

What To Do About Valentine's Day...


Im Fernsehen läuft sie wieder, die Werbung für personalisierte M&Ms, Schaufenster in der Innenstadt übertreffen sich gegenseitig mit riesigen Herzen und irgendwie ist es doch ziemlich ironisch, dass diese ausgerechnet zwischen Faschingsartikeln um Anerkennung buhlen. Natürlich, die Rede ist vom 14.2., dem wohl romantischsten Tag des Jahres - Bullshit, denn sein wir mal ehrlich... Der Tag ist genauso wenig unglaublich romantisch, wie Heiligabend voller Friede Freude Eierkuchen. Und während ich diese Zeilen schreibe, sehe ich schon die erhobenen Zeigefinger wild auf der Tastatur der gegenüberliegenden Seite tippen: Das sagst du doch nur, weil du Single bist. Du bist verbittert, du bist neidisch, weil dir niemand etwas zum Valentinstag schenkt.

1. Sollten wir aufhören alles schwarz und weiß zu zeichnen. Es gibt ebenso Grauzonen, die weder das eine, noch das andere sind, uns dennoch erfüllen können ohne das ganze Beziehungschichi. Und Mädels ganz im Ernst? Leugnen bringt nichts, wir gehen schließlich alle nicht ins Kloster, wenn wir mal niemand Festen an unserer Seite haben ;)
2. Habe ich selbst in meinen vergangenen Beziehungen nie Wert auf diesen Tag gelegt. Es ist eben ein Tag wird jeder andere - mal ganz davon abgesehen, dass ich allgemein auch eher ein Mensch bin, der nicht viel von Liebesschwüren und Kuschelrock die Zwölhundertdreizehnte hält. Wie dem auch sei, wer seinem Gegenüber nicht an den anderen 364 Tagen im Jahr zeigen kann, wieviel er einem bedeutet, der sollte das Ganze vielleicht doch einmal überlegen...

Auch in der Bloggerwelt häufen sich zurzeit die Posts mit Geschenke-Guids für sie und ihn. Was ist das richtige Make-Up fürs Date am Abend? Ist Kleidung am 14.2 überhaupt notwendig und wenn ja, kommen kitschige Herzpullover bei Schatzi auch an? Was für ein Stress... Und genau aus diesem Grund kommen hier meine 4 Beschäftigungen, denen ihr am Samstag in einer Woche, viel besser nachgehen könnt.


1) Schnappt euch eure Mädels und zieht um die Häuser, es ist schließlich Samstagabend! Kauft euch vorher einen neuen heißen Fummel, mit dem ihr die Blicke auf euch zieht und scheißt dabei auf das Drumherum, denn die Chancen sind hoch, dass ihr auf verzweifelte männliche Singleexemplare trefft und das ist doch wohl das letzte, was man an solch einem Tag gebrauchen kann. Vorsicht also, dass ihr nicht auf einer dieser Partys landet, an denen man sich Herzen mit Nummern aufklebt und dann heimliche Nachrichten bekommt! Feiert euch einfach selbst ... Als ob wir das nicht auch so genug tun würden.

2) Alternative zum Clubbing : Prunksitzungen. Das Valentinstag dieses Jahr ausgerechnet in die Woche des "offiziellen" Karnevals fällt spricht doch wohl für sich und sollte ausgenutz werden. An Karneval muss man sich beim Bützen nicht auf eine Person beschränken und mit der richtigen Verkleidung - Inspirationen gibt es zB hier und hier - könnt ihr dabei sogar unerkannt bleiben.

3) Beschenkt euch selbst. Nicht mit Schokolade oder Klunkern. Kauft euch doch einfach etwas, das ihr schon immer mal haben wollt. Damit dabei nicht die Frage "Soll ich es als Geschenk verpacken?" Aufkommt, greift auf Onlineshopping zurück oder geht einfach am 16.2 shoppen - dann ist zur Not auch die riesige Pralinenschachtel im Angebot. Eine Pizza in Normalform ist aber auch prima. Essen macht schließlich unglaublich glücklich - vor allem, wenn man es nicht teilen muss!

4) Sex wie ein Mann. Eingefleischte SATC - Fans wissen, dass das der Titel der Pilotfolge ist. Ihr könnt also entweder mal wieder alle Staffeln hintereinander verschlingen, während der eine oder andere Cosmopolitan die Wahrnehmung zunehmend trübt ... Oder ihr nehmt den Satz einfach mal wörtlich und macht es wie ihr wollt und vor allem mit wem ihr es wollt. Gerade der Valentinstag ist doch eine super Gelegenheit mal so richtig unromantisch zu sein, denn neben den verzweifelten Exemplaren, gibt es auch genug derer, die eh nur das eine wollen. So erübrigt sich auch die Frage nach dem richtigen Outfit...


... Und solltet ihr doch auf diesen ganzen Kitsch abfahren: 
Tut es verdammt noch mal und macht euch einen schönen Tag! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥