Translate my Blog

01.02.2015

Getting Ready For Carnival - Inspiration # 1


In 11 Tagen steht die Weiberfastnacht vor der Tür und ich freue mich, wie jedes Jahr bereits riesig darauf. Mal ganz davon abgesehen, dass es während der Karnevalszeit absolut legitim ist, bereits zur Mittagszeit den ersten Sekt zu öffnen, ist es doch einfach großartig, für ein paar Tage in eine andere Rolle schlüpfen zu können. Das böse Mädchen, der Superheld oder die flotte Biene, erlaubt ist, was gefällt. Ist man allerdings Fan des närrischen Treibens, so stellt sich Jahr für Jahr die selbe Frage - Was ziehe ich nur an und vor allem, wie erfriere ich dabei möglichst nicht?

Zugegeben spielt der Wärmeeffekt bei mir eher eine Nebenrolle - Shame on me! Dennoch bemühe ich mich - anders, als ich es in der Hochzeit meiner Pubertät getan habe - darum, zumindest 2-3 Stündchen in der Kälte verbringen zu können, ohne dabei blau anzulaufen, Thermoleggings sei Dank! Ganz ehrlich, Onsies in diversen Tierformen sind zwar super kuschelig und so weit, dass man darunter problemlos 5 Pullis tragen könnte, aber wirklich gut sieht man darin dann eben doch nicht aus und gerade als Single, ist dieser Aspekt ja gerade an Karneval nicht unbedingt unwichtig ;) Deshalb also heute eine Kostümidee, mit der man bzw. Frau sich sehen lassen kann, ohne dabei eine schlechte Figur zu machen : Poison Ivy.


1. Neben der grünen Kleidung, sind es vor allem ihre roten Haare, die Poison Ivy ausmachen. Praktisch also für die, die wie ich von Natur aus Redheads sind, erspart eine kratzige Perrücke :)! Ich habe die obere Haarpartie am Ansatz toupiert und nach hinten gesteckt. Ob ihr die restlichen Haare dann glatt oder lockig tragen wollt, ist euch überlassen.

2. Beim Make-Up habe ich mich an dem Look von Uma Thurman als Poison Ivy in Batman & Robin orientiert. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, Ihr braucht lediglich verschiedene glitzernde grüne Lidschatten, die ihr so verblendet, dass es für euch "blätterig" aussieht, die "Blattgrenzen" könnt ihr mit einem Eyeliner aufmalen. Die Wimpern habe ich ganz normal getuscht, einen breiten Lidstrich gezogen und einen dunklen Silberton zum Vertiefen in der Lidfalte verblendet. Auf dem beweglichen Lid habe ich zusätzlich silbernen Bodyglitter verwendet (den man auf den Bildern leider nicht erkennen kann...), dem ich mit Hilfe von Wimpernkleber Halt verliehen hab. Kleiner Hinweis am Rande: Der Glitzer ist somit unglaublich hartnäckig und ihr müsst ordentlich rubbeln, damit ihr in wieder loswerdet! Wenn ihr euch nicht so gerne schminkt - im Sinne von anmalt - könnt ihr euch auch alternativ künstliche Efeublätter kaufen und diese über eure Augenbrauen kleben.

3. Normalerweise geizt Poison Ivy nicht mit ihren weiblichen Reizen. Ein Corsagenbody in schillerndem Grün ist ein Muss. Wer aber keine Lust hat, extra Geld auszugeben oder, wem das einfach zu freizügig ist, der kann wie ich auch einfach auf ein enges grünes Kleid zurückgreifen und es evtl. noch mit einer Efeuranke ergänzen. Für draußen würde ich das Kleid dann mit einem grünen Mantel, einer schwarzen Strumpfhose und derben Boots kombinieren.

Et Voilá : Fertig ist der Look in etwa 20-30 Minuten, je nachdem ob ihr euch schminken oder Efeublätter verwenden wollt. Ein weitere Kostümidee wird hier dann Ende nächster Woche online gehen und was ich euch schon einmal sagen kann, ist, dass es sich um einen Bösewicht unserer Kindheit handeln wird, der dem einen oder anderen sicherlich schlaflose Nächte bereitet hat, weil wir solche Angst um unsere Hund hatten ;)

Kommentare:

  1. Sieht richtig gut aus, Das Kleid steht dir mega *-* ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh Poison Ivy finde ich echt ne richtig gute Idee und du hast es auf jeden Fall auch prima umgesetzt.
    Sieht toll aus...vor allem das Kleid!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht echt richtig richtig geil aus! Ich überlege gerade echt ob ich nicht mit ein paar Freunden eine kleine CarnevalFeier mache, den hier bei mir wird das nicht gefeiert und ich liebe es eigentlich mich in andere zu verwandeln. Falls ja werde ich auf jeden Fall das hier als Vorbild nehmen, es aber vielleicht nocht etwas abwandeln. Die Idee mit den künstlichen Augenbrauen aus Efeu finde ich super.

    Liebe Grüße
    theskinnyonesblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥