Translate my Blog

23.01.2015

InstaYear - Week 2+3


Qualitytime At Its Best : Frühlingskataloge, Beautyprogramm und Nutellastullen. Jetzt mal im Ernst - hübsch angerichtetes Müsli mit jeder Menge bunter Früchte schön und gut. Ist ja schließlich auch total #healthy & #cleaneating so, aber sein wir doch mal ehrlich - Wer zur Hölle macht sich denn jeden Morgen so eine Mühe? Außerdem geht doch nichts über Brot mit der wunderbaren Schokocrem! Vor allem, wenn man es sich schmecken lässt, während im Fernsehen ein Haufen Weiber mal wieder um irgendeinen Kerl wetteifert oder es für die XYZ-Prominenz im Dschungel heißt Penis statt Penne.

Berlin Summer 2014
The Smartes Thing A Woman Can Ever Learn, Is To Never Need A Man! - "Ja also ... wenn ich ehrlich bin, würde mir beim Feiern ein Typ über den Weg laufen, der mir gefällt, dann würde ich mich sofort von X. trennen, aber eben auch erst dann .. ich bin halt nicht gerne alleine. Auch, wenn ich X. ja nun auch nicht so oft sehe." - Bullshit denke ich mir. Aber eben nur denken, denn laut aussprechen bringt eh nichts, habe es ja schon oft genug versucht. Wenn ich Gespräche mit meinen vergebenen Freundinnen führe, so kann ich bei vielen wieder einmal nur den Kopf schütteln und lobe mir meine Freiheit. Wer hat uns Frauen eigentlich eingeredet, dass wir nur mit einem Mann an unserer Seite "komplett" sind, wir nicht dazu gemacht sind, "alleine" zu sein, dass wir einen Mann brauchen? Ich bin davon überzeugt, dass Menschen, die von sich behaupten, dass sie nicht "alleine", im Sinne von "eine zeit lang ohne Partner", sein können, niemals wirklich glücklich werden. Wie denn auch, wenn sie ihre Zeit mit einer Person verschwenden, die ihr Leben in diesem Punkt eigentlich gar nicht (mehr) bereichert? Habt verdammt noch mal mehr Selbstvertrauen. Ihr seid erst am großartigsten, wenn ihr merkt, dass ihr selbst genug seid und es keinen anderen Menschen bedarf um euch wirklich auszumachen!

I'll Stop Wearing Black When They Make A Darker Colour : Es soll ja Menschen geben, die im Winter zu extra knalligen Farben greifen um dem Blues der dunklen Tage entgegen zu wirken. Ich gehöre nicht dazu. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht unbedingt der Typ bin, um neongelbe Mäntel zu tragen, sind Grau und Schwarz doch gerade im Winter großartig - solche Farben werden nun mal im Alltags-Regen-Wind-Matsch nicht so schnell dreckig. Ist von Vorteil. wenn man mit den eh schon dreckigen öffentlichen Verkehrsmitteln zur Uni pendeln muss... Apropos Outfit. Das gab es diese Woche nach langer Zeit - hier - auch mal wieder von mir.

1 Kommentar:

  1. ich mag das Foto von dir, in schwarz weiß *-*


    http://alwaysmrpotter.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥