Translate my Blog

07.01.2014

Dienstagsgedanken # 1


"Hast du Angst als alleinstehende Frau zu enden?"
Eine Frage danach, die die anonyme Internetwelt,
neben meinem Sexleben,
im Moment brennend zu interessieren scheint :
eine Frage von vielen nach meinem Beziehungsleben.
Und vor allem eine Frage, die mich zur Weißglut brachte und mich fragen lies,
in was für einer verkorksten Gesellschaft wir eigentlich leben.
Warum um alles in der Welt sollte ich mit 21 Jahren Angst haben,
für den Rest meines Lebens Single zu bleiben?


Über ein Jahr offizielles (jaja, sagt nichts...) Singledasein habe ich nun hinter mir.
Vorher gab es da 4 Jahre lang jemanden.
4 Jahre, die irgendwann alles andere als rosig waren und 
bei denen es mir trotz allem schwer viel, mich zu lösen.
Aus Gewohnheit und wohl auch einfach aus Angst vor dem Alleinsein.
Diese Angst bestünde wohl nicht, würde die Gesellschaft einen nicht so mitleidig anschauen. 
"Was, du bist schon so lange Single? Ohje und dir geht's damit gut? Ich könnte das ja nicht ... Ich meine, du siehst doch gut aus, da ..."
Nun, Scheinbar kann man in unserer Gesellschaft kein glücklicher Single sein
Darf man kein glücklicher Single sein.
Es ist scheinbar nicht möglich, dass man alleine bestens klar kommt und es auch nunmal so will.
Schon gar nicht als Frau. Schon gar nicht, wenn man für andere "gut aussieht". Das ist ja dann nicht "normal".

ganz nebenbei war das mein Silvesteroutfit : Dress - Lashes of London* // Jacket - Sheinside*
*sponsored

Ich war noch nie eines dieses "OMG meine Freundinnen haben jetzt alle einen Freund, ich brauche auch einen - Mädchen".
Ja, ich twittere böse Sachen über Pärchen und die Liebe.
Und ja, ich finde Pärchenbilder auf Facebook & Co furchtbar.
Aber bin ich deshalb davon überzeugt, dass diese Menschen alleine besser dran wären?
Bin ich deswegen ein Antibeziehungsmensch?
Nein, nur bin ich nicht auf der Suche danach.
Wenn es sich ergibt, ergibt es sich, wenn nicht dann nicht.
So war es halt schon immer.
Und mit 21 Jahren haben ich doch wohl das Recht dazu.
Ich habe das Recht, als Single glücklich zu sein, ohne mich dafür rechtfertigen zu müssen.
Jeder Single hat das Recht dazu.
Und nein verdammt, ich habe deshalb keine Angst, als alleinstehende Frau zu enden.

Kommentare:

  1. Danke.

    Wenn ich den Satz "So ein hübsches Mädel - da stehen sie doch schlange!" noch einmal hören muss, kotze ich im Kreis.

    AntwortenLöschen
  2. Das mag ich bitte ganz groß, dick und fett unterschreiben! Find ich sehr gut!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin zwar seit vier Jahren mehr oder weniger "glücklich vergeben" kann dich aber zu 1000% verstehen. Manchmal frage ich mich wirklich, ob alle denken, dass man nur in ner Beziehung wirklich zufrieden und glücklich sein kann! Ich finde nein! Lieber glücklicher Single als ne verkorkste Beziehung (hier weiß ich wovon ich spreche... so einen hatte ich 2 Jahre und das hätte ich mir def. sparen sollen -.-).

    AntwortenLöschen
  4. Danke, endlich einmal hat es jemand perfekt in Worte gefasst! Darf ich das zitieren und an meine Tür hängen?

    ;)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  5. Du hast so recht! Danke für diesen tollen post!

    AntwortenLöschen
  6. what??? solche Fragen sind ja ätzend, kann ich voll verstehen, ich meine du bist 21!!!

    AntwortenLöschen
  7. freundinnen von mir werden bald 18 sind absolut nicht hässlich und haben trotz eines tollen charakters einfach noch nie einen gefunden der zu ihnen passt. also jetzt soll man sich mal nicht so anstellen. :D :)

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder und schöner Text! Ich bin zwar seit 4 Jahren (glücklich) vergeben, aber manchmal denke ich mir, wie schön es doch wäre, mal wieder Single zu sein. Das hat nicht unbedingt etwas mit meiner Beziehung zu tun, sondern mit meinem Alter. Jemand für das Leben zu finden ist toll, aber dafür ist ja eigentlich immer noch genug Zeit. Ich sollte nicht jammern und du: Genieße es so lange du kannst :)

    AntwortenLöschen
  9. True trueee! :D Wieso müssen alle immer in einer beziehung stecken. Und mir 21 muss man sich da echt keine Sorgen machen :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin im Moment zwar kein 100&ig glücklicher single, aber auch ich denke, wenn es passiert, dann passiert es eben.
    Ich war nie auf der akuten Suche, momentan ein bisschen geschädigt, dank dem einen Jungen, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht, aber ich finde es keinen Untergang, wenn es nicht klappen sollte. Alle meine Freundinnen, bis auf wenige Ausnahmen, sind single und ich wage zu behaupten, dass wir zusammen mehr Spaß haben, gerade, weil wir auf keinen Partner rücksicht nehmen müssen.
    Single sein kann so schön sein, das Leben ist doch lang genug, um sich auf die Suche nach dem perfekten Partner zu begeben. Ich bin glücklich mit vielen anderen Dingen, die mir das Leben schenkt. Vor allem mit meinen tollen Freundinnen.

    AntwortenLöschen
  11. Mein erster Gedanke war "Du bist erst 21?"?!
    Solche Fragen sind gemein. Ich bin zwar in einer Beziehung, aber ich würde niemals jemanden danach beurteilen, ob er jetzt einen Freund hat oder nicht. Was hat das denn mit der Person zu tun? Ziemlich wenig meiner Meinung nach.
    Lass dich von solchen Leuten nicht stressen und versuch es nicht so an dich ran zu lassen. Du bist Anfang 20 und man kann sich in unserem Alter ruhig Zeit lassen und es ist doch auch besser auf den "Richtigen" zu warten und nicht von einer Beziehung zur nächsten zu gehen.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr geiler Text!!!
    Aber ich kann dich beruhigen, Menschen in einer Beziehung haben es auch nicht leichter. Ich bin seit fast 6 Jahren mit meinem Freund zusammen und höre ständig. So lange schon, wie kannst du es nur so lange mit einem Mann aushalten. Oder was ist euer Liebes Rezept bla bla! Besonders toll finde ich die Frage wann es endlich Kinder gibt, oder wann endlich geheiratet wird. Wenn dann meine Antwort kommt das wir beide dafür noch nicht bereit sind oder gar nicht erst vor haben zu heiraten, bekomme ich zu hören das dann wohl was in meiner Beziehung nicht stimmt. Toll wenn andere es immer besser wissen als man selbst. Wie man es macht man macht es falsch!! Und ganz nebenbei dein Outfit ist Großartig:) Lass dich nicht nerven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das ist bestimmt auch ätzend! Danke dir :)

      Löschen
  13. Ich bin mit 27 Single und mich stört es nicht! Auf Zwang etwas zu bewirken hat noch keinem geholfen!! :)

    look-scout

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube, wenn man so über Beziehungen schreibt, hatte man bisher noch nicht die richtige.
    Es ist einfach zu schön sich auch nach 15 Jahren morgens wenn der Wecker klingelt einfach nochmal umzudrehen und anzukuscheln.
    Bis Du das selbst feststellst: Genieß Dein Singledasein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, es geht mir ja nicht darum, ob es nun besser ist, Single zu sein, oder schon den Partner fürs Leben gefunden zu haben und ob es nun toll ist, nach vielen Jahren immer noch neben der selben Person aufzuwachen oder nicht. Es geht mir schlichtweg darum, dass es für viele Menschen einfach scheinbar nicht vorstellbar ist, dass man auch als Single glücklich sein kann und ich mich frage, wer diesen Menschen das Recht gibt, so zu urteilen. Selbst, wenn ich vergeben war, habe ich nie behauptet, dass es das Tollste auf Erden sei und alle anderen müssten doch jetzt auch in Beziehungen sein, weil anders kann man ja gar nicht glücklich sein. Ich denke nicht, dass da die "Richtigkeit" der Beziehung eine Rolle bei spielt, sondern vielmehr die Tatsache, dass man nicht von sich auf andere, womöglich noch Fremde, schließen sollte. Ich versteh einfach nicht, wie Menschen so einen verbohrten Blick haben können und werde es vermutlich auch nie verstehen. Aber danke :)

      Löschen
    2. Oh, ich wollte Dir nicht absprechen, dass Du jetzt glücklich bist :)

      Löschen
    3. Ich glaube, da haben wir uns dann gegenseitig missverstanden. Alles gut :)

      Löschen
  15. Grandioser Post!!
    Ich poste auch fiese Dinge über Pärchen und finde Pärchenbilder auf Facebook auch nicht so pralle.
    Insbesondere dies Knutschbilder... *argh*
    :D
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  16. keine ahnung ob es glückliche singles gibt, denn soweit ich weiß sind ja auch singles immer auf der suche, egal. aber mit 21 hast du noch alle zeit der welt falls du den einen finden möchtest!

    AntwortenLöschen
  17. Wer nicht kommt zur rechten Zeit, muss halt nehmen was übrig bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du wirklich so denkst, tust du mir irgendwie leid. Man zwängt sich doch nicht in eine Beziehung, weil man Angst hat, später dann nur noch die "Reste" abzubekommen. Das ist, wie ich finde, ein sehr seltsamer Gedankengang.

      Löschen
    2. Was soll das hier werden, Carry Bradshaw?
      http://www.elle.com/news/lifestyle/the-carrie-bradshaw-myth

      Löschen
    3. Ich hab mir den Artikel durchgelesen und weiß leider nicht, worauf du hinaus möchtest. Nur weil ich über das schreibe, was mich bewegt, denke ich von mir, wie Carrie Bradshaw zu sein? Carrie Bradshaw ist großartig, ohne Frage. Carrie Bradshaw ist aber auch einfach Fiktion und ich fände es deshalb ziemlich traurig, wenn ich von mir selbst denken würde, dass ich wie sie wäre. Ich schreibe aus meiner Erfahrung heraus und nichts anderes.

      Löschen
  18. Im Grunde gebe ich dir Recht und finde es unsinnig zu behaupten, dass man als Single nicht glücklich sein kann.
    Oftmals kommt es auch auf die Persönlichkeit und andere Lebensinhalte an, ob man sein Leben auch ohne Partnerschaft genießen kann oder sich als Single einsam und verlassen fühlt.
    Und Letzteres scheinst du ja nunmal garnicht zu tun, was doch schön ist und ich wüsste nicht wieso du mit 21 nicht dein Leben auch "alleinstehend" genießen solltest, bis vielleicht irgendwann der Richtige kommt..

    Das "schlecht über Pärchen Sprechen" kann ich wiederum nicht nachvollziehen, denn das wirkt irgendwie missgünstig.
    Wenn du zufrieden als Single bist, warum gönnst du dann anderen nicht ihr Glück in einer Partnerschaft.
    Oder habe ich das vielleicht missverstanden? Wenn ja, entschuldige bitte.

    Alles Liebe,
    k.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein, es geht eher dann um generellen "Pärchenkram", den ich ganz furchtbar finde zB, wenn Menschen dann plötzlich nur noch als "wir" existieren und man sich von Freunden abkapselt. Ansonsten gönne ich da jedem sein Glück :)

      Löschen
  19. Super schöne gedanken! Find ich super, dass du da so ehrlich bist! Ich kann eh keinen verstehen, der unbedingt eine beziehung braucht.
    Wenn es passiert , ist es super, aber wenn nicht, bricht eine welt auch nicht zusammen

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schönes Statement von dir! Ich bin jetzt 25 (uh, ICH sollte wohl Angst haben^^) und habe so manche Erkenntnis gewonnen. Viele Menschen suchen Beziehungen aus den falschen Beweggründen. Weil gehofft wird, dass eine andere Person einen leeren Fleck füllen könnte, weil der Gedanke existiert, dass gefälligst jemand anderer für das Glück eines Menschen verantwortlich sein soll und alles gut machen soll. Das bittere ist: man muss selbst das Glück finden und die Leere füllen - denn auf dauer kann das niemand anderes übernehmen.

    Darum finde ich deine Einstellung wunderbar. Ich bin mir sicher, du geniesst dein Leben :)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥