Translate my Blog

11.12.2013

Primark Opening Düsseldorf


Es gibt wohl nur 3 Phänomene, bei denen (vor allem) Frauen regelmäßig den Verstand verlieren : schöne Männer á la Ryan Gosling, mal wieder eine Designer Kollektion bei H&M - bei der die Hälfte der Damen möglicherweise den Kopf hinter dem Ganzen noch nicht einmal kennt - und die Eröffnung eines neuen Primark Stores. Letzteres sorgte gestern in Düsseldorf für Ausnahmezustände. In Düsseldorf? In dieser Stadt, wo es bei Kult auf der Kö einen Pelz nach dem anderen gibt, während der in Essen höchstens Ed "BlingBling" Hardy führt?

Ja, ihr lest richtig, die Landeshauptstadt NRW's hat nun auch einen Shop der irischen Modekette. Gelegen auf der Schadowstraße im neuen Kö-Bogen. Bereits um 20 nach 9, als ich mit Sina, Lydia, Amelie und Carina, an den Absperrungen vorbei - Blogger sind ja schließlich VIP und so - schlich, standen die ersten - vorangig Teenies (müsst ihr denn nicht in der Schule sein? :P) - schon vor den noch verschlossenen Türen und bereits nach einer halben Stunde im Inneren klang mir Sina's "Die Zäune rund um das Gebäude sind doch wohl nicht alle für heute?" nach. Hatten wir nämlich eben noch mit den Herren von der Zeitung darüber diskutiert, wie voll es denn wohl wirklich werden würde - ist ja schließlich auch nicht der erste Primark Store in Deutschland & der erste NRW's schließlich auch nicht - wurden sie um 11 Uhr eines Besseren belehrt.

 Lara - Charlotte - meine Wenigkeit - im Hintergrund Kathi


Die rund 5600m² verteilt auf 4 (?) Etagen, die noch wenige Minuten zuvor von einer Horde Blogger - an die 40 waren wir bestimmt, gut zu erkennen an unserem Guestschildchen + grünem Punkt - und weiteren Pressevertretern, mit Unterstützung von Wässerchen und Leckereien, genauestens unter die Lupe genommen wurden, wurden pünktlich von knapp 1000 kaufwütigen Düsseldorfern gestürmt. Absoluter Wahnsinn! Und was ich denn jetzt so vom neuen Laden halte? 

Zugegeben, war ich zunächst skeptisch, als ich hörte, dass Düsseldorf einen eigenen Primark bekommen soll. Denn ich meine Düsseldorf und billig, passen doch wohl eigentlich genauso gut zusammen, wie Blair Waldorf und Sneakers. Oder wie Star Wars und Disney. Ihr wisst schon, worauf ich hinaus möchte. Doch ich lies mich vom Gegenteil überzeugen, denn einen gewissen Chic verströmte der Store - hoffentlich nach dem ersten Ansturm auch noch - dann doch irgendwie. Ich hoffe jetzt primär darauf, dass er Essen als Hauptanlaufstelle ablöst ... schließlich möchte ich daheim auch mal wieder in Ruhe shoppen gehen können, ohne fast totgetrampelt zu werden ;) Ein Besuch lohnt sich sicherlich.

Kommentare:

  1. ich hatte einfach so angst dich anzusprechen und ich lief eine gefühlte halbe stunde hinter dir her :D und die leute draußen die uns auf der rolltreppe gesehen haben wollten uns glaub ich an die gurgel springen aber ich fand es sehr cool<3

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sehen viel versprechend aus! :)
    Wann eröffnet Primark endlich in Hamburg? Ich warte schon ungeduldig :D ;)

    TELISHAH . de Klick :)


    AntwortenLöschen
  3. Immer diese Blogger und ihre Kameras :D
    Ich hörte die Meute schreien und bekam schon Angst! Schnell sagte ich zu den Verkäuferinnen "Ich habe Primark noch nie so leer und aufgeräumt gesehen. Haben sie manchmal Angst um ihr Leben, wenn die Leute den Laden stürmen?!" :D

    Es war aber trotz allem ein tolles Event mit tollen Bloggern und unser Starbucks Aufenthalt war der Oberhammer!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mich auch sehr gefreut liebe Jana! Dein Beitrag ist übrigens super, du hast so viel Witz in deinem Schreibstil! Sehr cool!

    Alles Liebe an dich, und hoffentlich bis bald, Lara

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥