Translate my Blog

21.10.2013

Chaosbewältigung : Schmuck


Unordnung. Im Leben. Im Kopf. Beim Schmuck. Chaos ist einfach mein Ding, ob gewollt oder ungewollt. Wie oft habe ich Menschen schon ins Wohnzimmer verbannt, wenn die Eltern mal wieder außer Haus waren und man sich ja am Wochenender irgendwie die Zeit vertreiben musste : "Ne sorry, ich hab mal wieder nicht aufgeräumt. Das wollt ihr nicht sehen." Zumindest letzteres Problem ließ sich vor ein paar Wochen endlich mal in Angriff nehmen. Schmuckständer für meine schönsten Ohrringe, eine alte Vase für Armbänder, ein Etagere für Ringe. Fein säuberlich gruppiert - und mit der Erkenntnis, dass ich ja doch mehr Schmuck habe, als angenommen - bietet meine Accessoireecke nun eine wunderbare Dekomöglichkeit. Highlight und Mittelpunkt des Ganzen : Der Schmuckbaum, der mir Dank einer Challenge von Fashion for Home zur Verfügung gestellt wurde. Geordnet nach Silber, Gold und Bunt, haben meine Ketten ein neues Zuhause gefunden, mit dem sie sicherlich ziemlich glücklich sind. Ähnelt vielleicht einem mit Lametta behangenem Tannenbaum, aber ist ja schließlich auch bald Weihnachten - Passt also!


Kommentare:

  1. Die Etagere ist ja echt zuckersüß für die Ringe. Und den Ständer für die Ohrringe hatte ich auch. Der ist echt super. Hab ihn jetzt aber ausgetauscht gegen 2 weisse von Xenos. außerdem hab ich von Primark diese Schrankaufbewahrung für Armbänder, die ist auch zu empfehlen. Man hat ne super Übersicht und es sieht auch geordnet aus. Jedenfalls hast du es sehr hübsch organisiert jetzt. Sammelt sich gerade bei Modeschmuck halt doch ne Menge an :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wunderhübsch aus! An mein Chaos muss ich auch mal wieder heran... Die Etagere ist eine supergute Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Total schöne Bilder!
    Ich wünschte ich hätte auch so viel Schmuck, aber ich finde auch irgendwie nie welchen, der mir wirklich gefällt...

    Liebste Grüße,
    Nena<3

    AntwortenLöschen
  4. schöne Bilder, ich habe meine Ketten an der Wand und ja. Aufräumen müsste ich auch mal wieder :D

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir ist es so furchtbar unordentlich, bei dir sieht es nach einem kreativen Chaos aus. Was ja gar kein Chaos ist, nur viel. Viele schöne Sachen. <3


    LILLY CALLING

    AntwortenLöschen
  6. Oh du hast wirklich wunderschönen Schmuck <3 Bei dient das Schmuck-Chaos wenigstens als Deko. In meinem Zimmer warten sämtliche Ketten, Armbänder und Ringe in Boxen darauf, dass bald ihr großer Tag kommt und sie getragen werden dürfen. Muss mir da definitiv auch mal etwas anderes überlegen ;)

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥