Translate my Blog

04.03.2013

Frau hat nie zu viele Sachen ... nur zu wenig Schrank!


Vorgestern Nacht begann ich damit meinen Kleiderschrank mal aufzuräumen. Wenn ich eh schon zuhause hocke, Why not? Schlafen konnte ich eh nicht und das Fernsehprogramm gab nach dem Fäschionthemenabend auf Arte dann auch irgendwie nichts Gutes mehr her... Gefühlte Jahre und geschätzte tausend Kleidungsstücke später, wurd ich dann vorhin mal fertig. Zugegeben, hab ich zwischendurch auch Päuschen gemacht und gestern Abend dann noch beim Bowling die Erkenntnis gewonnen, dass ich irgendwann mal Profi werde - ganz sicher - aber damit gerechnet, so lange zu brauchen, habe ich nicht! Gut, diejenigen, die mir auf instagram folgen (@janaw_), wissen, wie chaotisch, es zwischenzeitlich aussah, aber nunja, gedacht hätte ich es trotzdem nicht. Auf jeden Fall ist das gute Stück jetzt aber mal wieder schön ordentlich. Nehme aber gerne Wetten entgegen, wie lange es auch sei bleibt ... Wie dem auch sei, fiel mir dann ein, dass manche Leutchen vor Urzeiten wissen wollten, wie denn so ein Fäschionblogger-Kleideraufbewahrungsdings aussieht und tadaa, das hier ist es nun...


Schlüppis & Co hab ich noch mal in einer Extrakommode, genauso, wie meine restlichen Taschen und Schuhe. Da ich aber an dieser Stelle keine Fetisch bedienen möchte und gerade meine Taschen und Schuhe eher in die Schubladen gestopft, als eingeräumt sind - an dieser Stelle möchte ich noch einmmal betonen, dass Frau nie (!) zu viele Sachen, sondern nur zu wenig Schrank hat -, enthalte ich euch das restliche Zeugs mal. Sollte aber dennoch irgendwann jemand von euch mal die Taschen oder Schuhsammlung sehen wollen, lasst es mich einfach wissen. Mein Traum ist natürlich mal ein begehbarer Kleiderschrank á la Carrie, aber bis es soweit ist, gebe ich mich also mit meinem Ikeaschrank und Kommoden zufrieden. Wie verstaut ihr eure Lieblinge?

Kommentare:

  1. ich habe das glück nun seit 3 monaten einen begehbaren kleiderschrank bzw. ankleidezimmer zu haben :)
    nach einigen streits mit papa(der das ganze ja bauen musste) und ewigem hin und her hat es endlich geklappt und ich bin exrem happy damit :)


    http://mein-eigeneskleines-alaska.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. hab den gleichen Schrank wie du und finde es gerade echt erstaunlich, dass du da SO viel reinbekommst!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Das Schrankproblem kenn ich, man kann aber auch nie genügend Klamotten haben :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe nun seid fast 3 Jahren einen begehbaren Kleiderschrank - habe ihn aber auch nur bekommen, weil ich in den Keller (!) umziehen musste & ich das so schrecklich fand, dass ich den begehnaren Kleiderschrank als Trostpflaster bekam (: Naja.. er ist wirklich niemals aufgeräumt & es ist vor allem trotzdem nicht genug Platz für all meine Sachen :D

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch einen recht normalen Schrank und eine kleine Kommode noch dazu, wo ich alles hineinschmeiße was ich gerade nicht anziehe. Wie zum Beispiel meine Sachen, die ich nur auf Festivals trage oder wirklich nur zu Hause wenn mich keiner sieht ;)
    Taschen liegen bei mir wahllos im Zimmer/Schrank herum und die Schuhe stehen sowieso im Vorzimmer. Aber Platz hab ich trotzdem viel zu wenig haha :)

    AntwortenLöschen
  6. Mein Schrank platzt sooo sehr aus allen Nähten dass nun sogar 3 Schubladen wegen meiner vielen Klamotten kaputt sind :(
    Ich glaube nun muss ich meine Kommode doch gegen einen Kleiderschrank umtauschen, was ich eigentlich nie wollte, doch mir fehlt einfach der Platz :D Schade dass ich keinen begehbaren Kleiderschrank habe ! :(

    TELISHAH . de Klick :)

    AntwortenLöschen
  7. So süß dein Post mit den Pfeilen :) Gefällt mir richtug gut deine Aufteilung :)
    Frau hat einfach immer zu wenig Schrank :D Gruß, Jasmin

    http://lifemeetsdreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Das schrankproblem :)
    Ich habe auch, meiner Meinung, zu viel, an Sachen die vor sich hinwegetieren. Aber Abhilfe ist geschaffen, durch umzug und co war ich gezwungen mein sammelsorium zu begutachten und bin fleißig am aussortieren :)
    Dein Kleiderschrank sieht jetzt richtig gut aus und den crocs karton den ich da entdeckt habe :) du bist eine der wenigen Ausnahmen von denen ich sehe das sie welche besitzen. Gefällt :)
    Liebst, Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe meinen Schrank gestern auch mal etwas sortier und aufgeräumt<3. Brauche auch mal mehr Schrank... oder muss aussortieren HM!

    AntwortenLöschen
  10. Von einem Kleiderschrank a la Carrie Bradshaw träume ich ja auch schon lange. Ich hab noch nicht so die perfekte Kleider-Aufbewahrungsmöglichkeit gefunden. Ich hab irgendwie nirgends in der Wohnung genug Platz für einen großen Schrank. Ich hoffe ich finde noch eine Lösung.

    AntwortenLöschen
  11. Der England oversize Pullover ist so toll!:)

    AntwortenLöschen
  12. Haha, mein Schrank ist auch zu klein! :D Hab aber gottseidank diese Pax-Serie von Ikea, da kann man ja immer wieder noch ein Teil dazu kaufen ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  13. mein schrank ist ebenfalls zu klein und ich denke echt jeder frau geht es so. naja aber bald werde ich einen neuen kaufen =) der wird aber sicherlich auch nicht sehr lange genug platz haben.glg

    AntwortenLöschen
  14. toller Schrank *___* ich würde mich freuen wenn du mal meinen blog besuchen würdest, er ist noch sehr neu und kann jeden Klick gebrauchen, würde mich über einen Besuch freuen!!
    lexy von http://thevanillian.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Stellt mir Fragen bitte bei ask.fm!
Hier der Link : http://ask.fm/DreamsEverybodyHasThem

Ehrliche Worte und konstruktive Kritik sind gerne gesehn :)
Spam, Beleidigungen o.Ä. werden direkt gelöscht!

Danke ♥